Die Keilschriftexte der Universitätsbibliothek Gießen mit 3D-Scans

Die Universität Gießen besitzt seit den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts eine kleine Sammlung von Keilschrifttafeln, die aus den Grabungen von Kültepe stammen. Die Sammlung befindet sich in der Universitätsbibliothek Gießen und wird hier im Rahmen der Papyrussammlung betreut. Die Sammlung wird erschlossen durch den Katalog:
Die Keilschrifttexte der Universitaetsbibliothek Giessen / unter Benutzung nachgelassener Vorarbeiten von Julius Lewy hrsg. und bearb. von Karl Hecker. - Giessen: 1966.
(Berichte und Arbeiten aus der Universitätsbibliothek Giessen ; 9)
Auf Grund der erfolgreichen Digitalisierung der Papyrussammlungen kam der Wunsch auf, auch diese Sammlung als weitere Spezialsammlung über das Internet zur Verfügung zu stellen. Da die Keilschrifttafeln dreidimensionale Objekte sind, sollten sie dreidimensional angesehen und bewegt werden können. Dieses Projekt wurde Teil des DFG-Projekts Digitalisierung der Ostrakasammlungen.

Leider hat sich die Technik im Bereich der 3D-Darstellungen nicht so entwickelt, dass die Objekte ohne Aktivitäten der Betrachter auf ihrem Rechner angesehen werden können. Es müssen Programme auf die eine oder andere Art installiert werden (Technische Hinweise). Dennoch hoffen wir, als Ergänzung zur wissenschaftlichen Edition einen Eindruck von den Tontafeln geben zu können.

Die einzelnen Tafeln
KUG 1 Text Zeichnung 3-D-Scan - Verpflichtungsschein
KUG 2 Text Zeichnung 3-D-Scan - Verpflichtungsschein
KUG 3 Text Zeichnung 3-D-Scan - Verkauf einer Sklavin
KUG 4 Text Zeichnung 3-D-Scan - Verwahrung
KUG 5 Text Zeichnung 3-D-Scan - Transportvertrag
KUG 6 Text Zeichnung 3-D-Scan - Transportvertrag
KUG 7 Text Zeichnung 3-D-Scan - Verschiedene Geschäfte
KUG 8 Text Zeichnung 3-D-Scan - Abrechnung
KUG 9 Text Zeichnung 3-D-Scan - Beschlagnahme
KUG 10 Text Zeichnung 3-D-Scan - Innentafel: Ausfallbürgschaft
    Zeichnung 3-D-Scan - Hülle: Ausfallbürgschaft
    Sigelabrollungen    
KUG 11 Text Zeichnung 3-D-Scan - Vergleich
KUG 12 Text Zeichnung 3-D-Scan - Protokoll
KUG 13 Text Vorderseite 3-D-Scan - Gerichtsprotokoll
    Rückseite    
KUG 14 Text Zeichnung 3-D-Scan - Gerichtsprotokoll
KUG 15 Text Zeichnung 3-D-Scan - Gerichtsprotokoll
KUG 16 Text Zeichnung 3-D-Scan - Quittung
KUG 17 Text     - Fälschung
KUG 18 Text Zeichnung 3-D-Scan - Notiz über Eintragungen im Karum
KUG 19 Text Zeichnung 3-D-Scan - Notiz über verschiedene Ausgaben
KUG 20 Text Zeichnung 3-D-Scan - Notiz über Guthaben beim Karum
KUG 21 Text Zeichnung 3-D-Scan - Notiz über Anvertrauung
KUG 22 Text Zeichnung 3-D-Scan - Aufzeichnung von Reiseausgaben
KUG 23 Text Zeichnung 3-D-Scan - Aufzeichnung von Reiseausgaben
KUG 24 Text Zeichnung 3-D-Scan - Aufzeichnung von Reiseausgaben
KUG 25 Text Zeichnung 3-D-Scan - Aufzeichnung von Reiseausgaben
KUG 26 Text Zeichnung 3-D-Scan - Abrechnung
KUG 27 Text Vorderseite 3-D-Scan - Geschäftsbrief
    Rückseite    
KUG 28 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 29 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 30 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 31 Text Zeichnung 3-D-Scan - Fragment eines Briefes
KUG 32 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 33 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 34 Text Vorderseite   - Geschäftsbrief
    Rückseite    
KUG 35 Text Vorderseite 3-D-Scan - Geschäftsbrief
    Rückseite    
KUG 36 Text Zeichnung 3-D-Scan - Fragment eines Geschäftsbriefs
KUG 37 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 38 Text Zeichnung 3-D-Scan - Fragment eines Briefes
KUG 39 Text Zeichnung 3-D-Scan - Empfehlungsschreiben
KUG 40 Text     - Fälschung eines Briefs
KUG 41 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 42 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 43 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 44 Text Zeichnung 3-D-Scan - Geschäftsbrief
KUG 45 Text Zeichnung 3-D-Scan - Fragment eines Briefes
KUG 46 Text Zeichnung 3-D-Scan - Fragment eines Geschäftsbriefes
KUG 47 Text Zeichnung 3-D-Scan - Schuldschein der Achämenidenzeit

© 2003-2004 Universitätsbibliothek Gießen
Hinweise und Fragen bitte an: Dr. Olaf Schneider

Digitalisierung gefördert durch Mittel der DFG


Valid HTML 4.01!